Die Volkskrankheit Rückenschmerzen ist allen MRT- Befunden zum Trotz nur selten durch einen Bandscheibenvorfall ausgelöst. Diese Binsenweisheit wirdimmer noch viel zu selten verinnerlicht, wenn dann im MRT oder CT der Bandscheiben- vorfall gesehen wird. Die Bedeutung der Facettengelenke, als Verbindung der einzelnen Wirbelkörper, wurde anlässlich eines Vortrages durch Herrn Dr. Hermann Keller aus der Grünewaldklinik Aschaffenburg […]

Veröffentlicht am Blog

Reichen unregelmäßige 10 km Läufe in die Praxis aus, um eine Vervierfachung der Laufstrecke realistisch in vier Monaten „Restlaufzeit“ noch angehen zu können?? Zu den Fakten: 1992+ 1993 lief ich letztmals bei den Deutschen Ärztemarathonmeisterschaften in Duisburg. Ich war hoch motiviert,aber genauso enttäuscht nachdem ich bei 37 km bzw. das letzte mal bei 39 km […]

Veröffentlicht am Blog

28. April bis 01. Mai 2011 in Baden-Baden | Unmittelbar nach Ostern, mit Ausklang am 01. Mai, fand auch in diesem Jahr der traditionelle 59. SüddeutscheOrthopäden-Kongress statt. Sicher wurde wieder einmal eine Vielzahl spektakulärer operativer Maßnahmen propagiert, so dass die tägliche Geduld diese gerade zu vermeiden an Sisyphus und seinen Versuch den Stein/Berg hochzubekommen erinnerte. Aber […]

Veröffentlicht am Blog

25. bis 26. März 2011 – Wiesbaden | Die wichtigste Fortbildung fand wieder im sonnigen Wiesbaden statt, welches einmal mehr durch seine vielen Jugendstil- und klassizistischen Bauten bestach. 18 spezialisierte Zentren(Sportmedizin, Rheumatologie, Wirbelsäulen-, Hand-, Schulter-, Hüft-, Knie-, Fußchirurgie, etc.) stellten ihre Topbeiträge  der nationalen und internationalen Fachliteratur vor(mehr als 100000 Artikel reduziert auf die Top […]

Veröffentlicht am Blog

Der Schauspieler Florian Fitz (www.florian-fitz.de), bekannt aus Filmen wie „Knockin‘ on Heaven’s Door“ und ausgezeichnet mit dem Adolf-Grimme-Preis, hat sich in unserer Orthopädischen Privatpraxis  vorgestellt. Dr. Bernhard M. Zahn hat in der Praxis durch die orthopädische Schuhmanufaktur Meisterschuh  eine digitale Laufbandanalyse durchführen lassen. Die danach maßgefertigte Einlagen wurden in einer zweiten Untersuchung auf ihre Wirksamkeit […]

Veröffentlicht am Blog

Die Stoßwellentherapie ist eine erfolgreiche Methode zur Stimulation der Selbstheilungskräfte des Körpers. Der Stoffwechsel der Zellen im Behandlungsbereich wird angeregt,lokale Entzündungen werden zur Ausheilung gebracht. Seit vielen Jahren wird die Therapie in verschiedenen Bereichen der Medizin sehr erfolgreich eingesetzt. Anwendungsgebiete: Tennisellbogen Kalkschulter Fersensporn Patellaspitzensyndrom Sportverletzungen Muskuläre Schmerzpunkte Unser Praxisteam berät Sie eingehend!

Veröffentlicht am Blog

25. bis 26. Februar 2011 – Frankfurt am Main | Botulinumtoxin in der Orthopädisch-Neurologischen Therapie findet jetzt endlich auch auf den Fachkongressen seine Bestätigung. Herr Prof. Wolfgang Jost hälthierzu das Referat über Botulinumtoxin bei Migräne. 1. Medizin: Mit großen Erwartungen wurden die aktuellsten Berichte über die Botoxbehandlung bei Migräne und muskulären Verspannungen in der medizinischen […]

Veröffentlicht am Blog

Botox ist ein natürliches Eiweiß spezieller Bakterien. Die Medizinforschung empfiehlt Botox als vielversprechende Möglichkeit in der Behandlung pathologisch erhöhter Spannungen der Skelettmuskulatur. Als Vorteil werden neben der sicheren auch die über Wochen anhaltende Wirkung genannt, dem als mögliche Nebenwirkung lediglich „ein Zuviel an Wirkung“ gegenübersteht. Das Medikament wird gezielt in den Muskel injiziert und blockiert dort […]

Veröffentlicht am Blog

1. Nacken(Trapez)-Stretching 2. Schulterstretching 3. Brustmuskelstretching 4. Stretching unterer Rücken – gerade Muskulatur 5. Stretching unterer Rücken – tiefe Muskulatur 6. Quadrizepsstretching 7. Hamstringsstretching 8. Wadenmuskelstretching 9. Viel Spaß!!!!!!!

Veröffentlicht am Blog

Core bedeutet „Kern“, und Core-Training mit seinen speziellen Techniken stärkt den Körperkern, also die tief liegenden Muskeln – vor allem die Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskeln.   A. Zum Aufwärmen eine Balanceübung auf dem Ball Aufrechte Sitzhaltung. Schulterblätter nach hinten unten gezogen. Arme seitwärts nach unten gestreckt, mit offenen Handflächen nach vorne. Jetzt abwechselnd Anheben eines […]

Veröffentlicht am Blog